≡

Hairfacts

An dieser Stelle wird interessantes zu Haaren und zur Haarentfernung vorgestellt werden. Diese Seite wird mit der Zeit erweitert werden.

Wird das Wachstum der Haare durch Rasur stimuliert?

Es ist eine weit verbreitete Ansicht, dass das Wachstum der Haare durch Rasur angeregt wird. Dies ist jedoch nicht der Fall. Das Haar besteht aus abgestorbenen Zellen. Diese sind nicht in der Lage, ein Signal zurück zum Follikel zu senden, das dieses zum verstärkten Wuchs anregt. Dies wurde in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Studien belegt.

In diesen Studien haben die Probanden die Hälfte ihrer Kopf- oder Gesichtsbehaarung regelmäßig rasiert. Die andere Hälfte wurde nicht angerührt. Beim Auszählen der Haare ergaben sich unabhängig davon, ob rasiert wurde oder nicht die gleichen Raten der Haarproduktion.

Abschließend noch Ein Bild aus der Stammzellforschung, in dem Haarstammzellen visualisiert werden. Man sieht die Auspärgung der Follikel in den unterschiedlichen Wachstumsphasen eines Haares:

Haarwurzeln

Quelle: http://www.anticancer.com/PNASfig-1.jpg

Referenzen
  • Peereboom-Wynia JD. Effect of various methods of depilation on density of hair growth in women with idiopathic hirsutism. Arch Dermatol Forsch. 1972;243(3):164-76.
  • Lynfield YL, Macwilliams P. Shaving and hair growth. J Invest Dermatol. 1970 Sep;55(3):170-2.
  • Trotter M. Hair growth and shaving. Anat Rec. 1928;37:373-379 Seymour RJ. The effect of cutting upon the rate of hair growth. Am J Physiol. 1926;78:93-8
  • Bulliard H. Influence de la section et du rasage repete sur l'evolution du poil. Annales de Dermatologie et de Syphiligraphie. 1923;Series 6:386-91

 


DVEE e.V.